10 Bestbezahlte Bundesliga-Spieler Im Jahr 2017/2018


Die deutsche Bundesliga ist eine der Top-Fußball- Ligen der Welt, mit etablierten Vereinen wie Bayern München, Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und anderen, die immer wieder ihren Wert in Europas Top-Fußball- Turnieren, der Champions League und der Europa League beweisen. Aber dieser Erfolg hat einen hohen Preis und die Top-Clubs mussten eine Menge Geld ausgeben, um einige der größten und und bestbezahltesten Spieler der Welt zu erwerben und zu halten.
Diese Spieler werden oft auch unter den bestbezahlten Spieler der Welt nominiert und es ist keine Überraschung, dass der Großteil der Spieler, die die höchsten Jahresgehälter in der Bundeslisga zu FC Bayern München gehören. Lassen Sie uns herausfinden, wer die Top-Ten der bestbezahlten Fußballspieler in der deutschen Bundesliga im Jahr 2017/18 sind:

10. Shinji Kagawa – Borussia Dortmund – £95,000 pro Woche

Shinji Kagawa (17. März 1989 in Tarumi-ku, Kōbe, Präfektur Hyōgo) ist ein japanischer Fußballspieler, der seit Sommer 2014 erneut bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht.

Am 31. August 2014 kehrte Kagawa in die Bundesliga zu Borussia Dortmund zurück. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2018 und soll den BVB acht Millionen Euro Ablöse gekostet haben.Bei seinem Comeback in der Bundesliga traf er gegen den SC Freiburg zum zwischenzeitlichen 2:0. In der Saison 2016/17 gewann Shinji Kagawa zum zweiten Mal den DFB-Pokal mit dem BVB.

Am 14. Juli 2017 verlängerte Kagawa seinen Vertrag in Dortmund vorzeitig bis 2020.

Advertisement