Dies ist es, was aus den berühmten siamesischen Zwillingen Abby und Bretagne Hensel, bis heute geworden ist

1. Wunderbare Geburt


Als die erwartenden Eltern, Patty und Mike Hensel ins Krankenhaus im ländlichen Minnesota gingen, wussten sie noch nicht, dass sie Zwillinge empfangen würden und erst recht nicht, dass Ihre wertvollen Erstgeborenen siamesische Zwillinge werden würden. Obwohl sie darüber überrascht waren empfanden sie dennoch nichts als Liebe.
Schon kurz nach der Geburt von Abby und Brittany, präsentierten die Ärzte eine Möglichkeit, die beiden Zwillinge, durch eine Operation voneinander zu trennen. Wegen der geringen Überlebenschancen, einer der beiden Babies, entschieden sich die Hensels sehr schnell gegen den Versuch. Die Ärzte versicherten, dass es unwahrscheinlich sei, dass die Zwillinge ihre erste Nacht überleben würden. Aber nicht nur, dass die Hensel Zwillinge überlebten, sie übertrafen alle Erwartungen und vollbrachten Unglaubliches.

Advertisement

1 / 40