11 Fehler, die du bei Games of Thrones nie bemerkt hast

1. Fehler 1

Deneris mistake

HBO gibt zu, dass der Starbucks-Becher in einer „Game of Thrones“-Folge ein „Fehler“ war. Fans bemerkten den Kaffeebecher, der sich in eine Szene der neuesten Folge von Game of Thrones geschlichen hatte, sofort. HBO gestand den Fehler kurz danach mit einem Augenzwinkern ein.

Laut Einschätzungen eines Marketing-CEO konnte sich Starbucks in den letzten Tagen über Gratis-Werbung in Milliardenhöhe freuen, nachdem ein moderner Kaffeebecher in einer Folge von „Game of Thrones“ zu sehen war.

Stacy Jones, CEO der Marketingfirma Hollywood Branded, bezifferte den geschätzten Wert des Fauxpas mit 2,3 Milliarden USD. Jones zitierte den kostenpflichtigen PR-Service Critical Mention, welcher weltweit 10.627 Erwähnungen von Starbucks und „Game of Thrones“ im Internet, TV und Radio.

Advertisement