11 Fehler, die du bei Games of Thrones nie bemerkt hast

4. Fehler 4

mistake 4

Der Start der 6. Staffel von Game of Thrones war dramatisch. Nachdem Jon Snow seinem Schicksal überlassen worden war, überraschte uns die schockierende Nachricht, dass die Rote Frau nicht ist, wer sie vorgab zu sein. Als Lady Melisandre ihre verzierte Halskette abnahm, erfuhr das überraschte Publikum, dass diese schwarze Magie enthält, die sie jung aussehen ließ. Wer braucht schon Liftings, wenn man die Hautalterung auch mit dem Schmuck einer Hohepriesterin bekämpfen kann?

Wahrscheinlich handelt es sich nur um einen Zeitfehler, wir haben Mel allerdings bereits zuvor ohne Schmuck gesehen. Als sie in Staffel 4 ein Bad nahm, unterhielt sich Melisandre in der Badewanne mit Selyse Baratheon. Melisandre trug eindeutig keine Halskette, war aber trotzdem jugendlich schön.

Natürlich gibt es verschiedene Theorien darüber, dass es sich einfach um persönliche Wahrnehmung handelt oder dass sich nur Melisandre selbst als alte Frau sehen kann. Dennoch scheint etwas nicht zu stimmen. Es stellte sich heraus, dass die fetzige Oma mehr als 400 Jahre alt ist – das Halskettenproblem wurde von den Verantwortlichen aber noch nicht thematisiert.

Advertisement

4 / 12