Die schönsten Spielerfrauen der Welt

14. Toni Duggan

“Toni Duggan (* 25. Juli 1991 in Liverpool) ist eine englische Fußballspielerin. Die Stürmerin spielt seit 2017 beim FC Barcelona und seit 2012 für die englische Nationalmannschaft.
Duggan spielte schon mit 16 Jahren für die erste Mannschaft von Everton und erzielte in der Verlängerung des Halbfinales des Premier League Cup der Saison 2007/2008 das entscheidende Tor, mit dem Everton ins Finale einzog und dort erstmals diesen Pokal gewann. 2010 gewann sie mit Everton den FA Women’s Cup durch ein 3:2 im Finale gegen Arsenal. In der UEFA Women’s Champions League 2009/10 wurde das Sechzehntelfinale erreicht, wo sie in den beiden Spielen gegen den norwegischen Meister Røa IL eingesetzt wurde. Nach einer 0:3-Auswärtsniederlage der 2:0-Heimsieg nicht reichte um die nächste Runde zu erreichen. 2010/11 lief es besser. Da wurde das Viertelfinale erreicht, wo aber zweimal gegen den deutschen Vizemeister zweimal verloren. Duggan kam in sechs Spielen zum Einsatz und erzielte dabei sechs Tore.

Zur Saison 2014 der FA WSL wechselte sie zu Manchester City. Mit ManCity wurde sie 2016 englische Meisterin und gewann den FA Women’s Cup 2016/17. der Liga gelang den Citizens 2016 das Double aus Meisterschaft und WSL-Ligapokalsieg. In der UEFA Women’s Champions League 2016/17 kam sie in sieben Spielen zum Einsatz und erreichte mit ihrer Mannschaft das Halbfinale, wo nach einer 1:3-Heimniederlage gegen Titelverteidiger Olympique Lyong der 1:0-Auswärtssieg nicht reichte um ins Finale zu kommen. Im Achtelfinale hatte sie gegen Brøndby IF nach dem 1:0-Heimsieg im Rückspiel ihre Mannschaft wieder in Führung gebracht. Zwar konnte Brøndby noch ausgleichen, das reichte den Däninnen aber nicht.

Am 6. Juli 2017 unterzeichnete sie einen 2-Jahresvertrag beim FC Barcelona. Mit Barcelona gewann sie 2018 den spanischen Pokal der Frauen und wurde zweimal Vizemeister in Spanien, womit der Verein auch für die UEFA Women’s Champions League qualifiziert war. 2017/18 schieden die Katalanen im Viertelfinale gegen Titelverteidiger Olympique Lyon nach zwei Niederlagen aus. Duggan kam in sechs Spielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. 2018/19 erreichte Barcelona als erste spanische Mannschaft das Finale, wo sie erneut auf Lyon trafen und mit 1:4 verloren. Duggan wurde in der 69. Minute beim Stand von 0:4 ausgewechselt. Die für sie eingewechselte nigerianische Nationalspielerin Asisat Oshoala konnte zwanzig Minuten noch den „Ehrentreffer“ erzielen.”

Advertisement